Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ich stelle mich auch mal vor, und mein Projekt
15.03.2015, 22:54 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.03.2015 22:55 von PatrickSchneider.)
Beitrag: #1
Ich stelle mich auch mal vor, und mein Projekt
Schönen guten Tag alle zusammen,
mein Name ist Patrick Schneider bin am 15.8.95 gebohren und wohne in Bautzen.

Ich hatte schon immer großes interresse an Oldtimern und Ostblock Fahrzeugen wie Skoda,Trabant,Wartburg etc. Mein Bruder selber fährt als Alltagsfahrzeug einen Skoda S100 und einer meiner besten Freunde einen Skoda Rapid.

Wie ich nun zu einem FSO 125p ME kam,.......

Als ich kleiner war spielten meine freunde alle mit ihren konsolen und Pc´s Spiele, wo es diesen Viereckigen Schuhkarton gab und mein Bruder mir sagte das es sich dabei um einen "Polski Fiat" handelt.
Begeistert als kleiner Knopf habe ich die alten DDR Prospekte meines Vaters gesammelt, und immer nach dem 125p ausschauh gehalten.

So vor etwa 8 Monaten hatte ich einen Wirtschaftlichen totalschaden mit meinem letzten Wagen, darauf wollte ich mir etwas ordentliches zulegen, etwas was keiner hat und was auch schön auffällt Big Grin und da is mir der Polski Fiat wieder in den Sinn gekommen und wir haben angefangen zu recherchieren und zu suchen nach so einem "Polski Fiat".
Im Spätherbst letzten Jahres habe ich dann über 12 ecken von einem Alten Herren in Polen gehört der mal der Nachbar des Vaters eines freundes etc. so einen gefahren hatte.
Wir haben bei ihm angerufen und nachgefragt und er sagte nur ..... "Ach stimmt ja den habe ich total vergessen" so sind wir mit anhänger und Skoda S100 rüber gefahren um das gute stück zu besichtigen, der Mann öffnet sein scheunentor und unter Decken und alten Wellblechplatten stand nun der FSO den ich immer wollte, und für 250 euro durfte ich ihn auch noch mitten in der Nacht mitnehmen.

[Bild: imag02661tmjcl3kbg.jpg]
So mit diesen unschuldigen Augen hat er mich in der Scheune angeguckt Smile

[Bild: imag02656dk87nr9wy.jpg]

So jetzt würde ich noch was zu meinen kleinen Projekt sagen,

Laut den sehr sehr sehr undurchsichtigen Polnischen Papieren ca 50 - 70 versch. Papier dokumente habe ich vollg. Sachen erfahren.
-Der Polski wurde in der "Berlina" ausführung gefertigt (angebl. der höchste Ausstattungsgrad),
- Er hat den 1500 motor mit 5 Gang, und BkV und verstärkter Kardan Welle sowie Scheibenbremsen vorn wie hinten,
- Er wurde mit dem neueren Rundtacho und "besseren scheiben" und Heckscheiben Heizung ausgeliefert, dazu noch diverse andere kleinigkeiten,
- Er war bevor er in Polen zugelassen wurde erstmal in Amerika per Schiff und wurde für 7000 US Dollar wieder zurückgekauft und In Polen an einem Umschlaghafen an der Ostsee abgeholt.

[Bild: imag0268bvzcgrpohj.jpg]
Soo dank dem schlechten geschmacks des Vorbesitzers wurden auf den SItzen nur Leoparden Sitzbezüge gelassen wodurch alles nach mehrtägiger reinigung die Garnituren wieder wie neu aussehen.

[Bild: imag0271xj38bozyg7.jpg]

[Bild: imag0272ksi7hxq9w6.jpg]
Nach der gründlichen reinigung habe ich angefangen Karosse und Motorraum auseinandergebaut und den motor zu überholen,

[Bild: imag031639thyjpevk.jpg]

[Bild: imag0315q82akydc0s.jpg]

[Bild: imag0407hx28zv7b95.jpg]
(Beigefügt ohne den guten und lieben Thomas Sachse hätte ich es nie soweit geschafft den Motor überhaupt wieder zum laufen zu kriegen Tongue)

[Bild: imag03266wv2gdk3l0.jpg]

[Bild: img20150203wan0l9ixkc61.jpg]
[Bild: imag03978o5e7icj40.jpg]

[Bild: imag0398bx3mf4o6wq.jpg]
So Hier der Abschnitt ersatzteile Smile

[Bild: imag0461lqwpghexrt.jpg]

[Bild: sam2741794rx3ko2t.jpg]

Und die neuen Schuhe für den Kerl,

[Bild: imag0422hce1iz82nv.jpg]

[Bild: imag0399nohgs8r0ep.jpg]

[Bild: img2015011811sqae2kl49o.jpg]

Und die Bremsreperatur,

[Bild: imag04670lcviysueh.jpg]

Und zu guter letzt noch ein paar nebenbei Lackarbeiten und meine Garage,

[Bild: imag0273jus83i4vhr.jpg]

[Bild: imag0303d6izvpl4nc.jpg]




Ja das wars dann erstmal und werde das erweitern sobald es was interresantes zu berichten gibt,

Freue mcih gerne über anregungen etc,

Gruß Patrick
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.03.2015, 21:30
Beitrag: #2
RE: Ich stelle mich auch mal vor, und mein Projekt
Hallo Patrick,

erstmal herzlich wilkommen im Club. Ist echt ne schöne Story wie du zu deinem Duzy Fiat gekommen bist.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.03.2015, 23:38
Beitrag: #3
RE: Ich stelle mich auch mal vor, und mein Projekt
Auch willkommen von mir,
freut mich das es so junge FSO Fans gibt.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.04.2015, 13:07
Beitrag: #4
RE: Ich stelle mich auch mal vor, und mein Projekt
UPDATE Smile

Grüße euch allesamt,
Ich will euch gleich mal über die Fortschritte am Fiat berichten.

Die letzten wochen habe ich hauptsächlich den Unterboden geschweißt und geklemptnert Smile

[Bild: imag0471tg35soaf1j.jpg]
Ich in meiner Schweißerausrüstung

[Bild: imag04788srv46lt2a.jpg]
Hier ein kleiner ausschnitt von meinem Flickenteppich,

Nach den Schweißarbeiten habe ich noch die neue Auspuffanlage, die mir wiedereinmal KFZ-Sachse verkauft hatte montiert.

[Bild: imag0479o2lrqujpnw.jpg]
Hier ein Bild bevor er zu meinem Freund in die Lackiererei ging,

Und hier die Bilder die in der Lackierbude selber gemacht wurden,
[Bild: imag0484b3wiy5sfpz.jpg]
[Bild: imag04852plnuh01kg.jpg]
[Bild: imag0504hvd34sgbxf.jpg]

Und hier die schoneinmal vorbestellten und reservierten Nummernschilder für den kleinen.
[Bild: imag0490o5tk0ibzrl.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.04.2015, 22:32
Beitrag: #5
RE: Ich stelle mich auch mal vor, und mein Projekt
Schaut ja echt gut aus der Lack Smile

"if in doubt, Flat out" Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | www.fso-club.de.tl | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation